NEWS

67. INTERNATIONALE FILMFESTSPIELE BERLIN 2017, Premiere in der Sektion PANORAMA Dokumente, Revolution of Sound. Tangerine Dream

Regie: Margarete Kreuzer
produziert von TAG/TRAUM Filmproduktion,
in Koproduktion mit EASTGATE Music & Arts,

WDR/ARTE und rbb mit Unterstützung von Kickstarter
Deutschland 2017 / 87 Minuten

Kinostart / im Herbst 2017 im Verleih von REAL FICTION

Weltpremiere
Dienstag, 14.02.17, 16.30 Uhr, KINO INTERNATIONAL
Edgar Froese, Bandleader von Tangerine Dream und Pionier der elektronischen Musik, sucht zeitlebens nach dem ultimativen Sound.
Die stete Suche führt ihn und seine Bandmitglieder zu weltweitem Erfolg bis in die Hollywoodstudios von Los Angeles.
Mit seinem Tod im Januar 2015 hinterlässt Edgar Froese 48 Jahre Musikgeschichte.

Der Film erzählt die Höhepunkte von Tangerine Dream durch persönliche Worte des Bandleaders post mortem aus seiner Autobiografie,
durch Interviews mit seiner Familie, Bandmitgliedern, befreundeten Künstlern und veröffentlicht erstmals persönliches Archivmaterial.
Eine Hommage an den Musiker Edgar Froese und die Ära der elektronischen Musik.

 


ANYA JANSSEN

IF YOU CAN’T SEE IT, IT’S NOT THERE

Het Kunstgemaal, Bronkhorst, Niederlande

14. März –  19. März 2017.
Het Kunstgemaal Veerweg 1 7226 LP Bronkhorst www.hetkunstgemaal.nl