Marco Reichert

Marco Reichert ”SILICON VALLEY”

23.03.-20.04. 2013, Vernissage am 22.03. (18 – 21 Uhr)

Pressetext:

Marco Reichert setzt sich in seiner neuen Serie „Ivory Tower” mit organischen Strukturen auseinander, die den Betrachter in eine Sphäre zwischen Realität und Abstraktion führen. Seine Inspirationsquellen stammen dabei von Abbildungen chaotischer Partikelsysteme wie Rauch und Emulsionen bis hin zu wissenschaftlichen Elektronenmikroskopaufnahmen. Diese Informationen übersetzt Reichert in seine ihm eigene malerische Sprache, enthebt Sie Ihrem realen Ursprung und erschafft eine dem Betrachter unbekannte abstrahierte Bildwelt.

In seiner Serie „Magic Mountain“ spielt Reichert mit einer kompositorischen Nähe zur Landschaft, die sich allerdings in seiner eigenen Vorstellung befindet. Eher psychedelische Formen mit einem teilweisen Pop-Art-Charakter führen uns hier referenzlos in seine Welt. Diese „Mountains“ erinnern an Seide, Gletscher oder wissenschaftliche Makro-Fotografien. Die Mischung von Kontexten führt zu neuen Inhalten.