imagesbAJO LARU

ist ein Zyklus von 7 kurzen Filmen, die mit einem Makroblick in eine poetische Welt eintauchen.

Der Betrach

ter geht auf eine Reise durch ein Kaleidoskop von bizarren, faszinierenden, teils irritierenden und verstörenden Innenwelten, die er jedoch , trotz der realen und scheinbar objektiven Anmutung der Bilder, oft nicht einordnen kann .

In diesem mehrdeutigen Makrokosmos werden Geschichten erzählt,seltsam anmutende Vorgänge dokumentiert oder einfach nur die Schönheit von Detailaufnahmen fragiler Kreaturen gezeigt . Am Ende dieser Reise bleibt ein Gefühl für die Poesie der verborgenen Dinge sowie die Schärfung des Blicks für eine Welt, die unter der Oberfläche des Alltäglichen versteckt liegt.

“Ajo Laru”, one-channel video installation, 12:40 min, PAL 16:9, stereo, edition of 5 (+2), 2010

167_1334063374_8“Re:bird”

In “Re:bird” beobachtet man ein Gespräch zwischen zwei kleinen Vögeln: Ehekrach, Rivalität oder Zwiegespräch mit sich selbst? Aufgeregt debattieren sie über ein wichtiges Thema oder Ereignis, dessen Deutung bei dem Betrachter liegt…

Ergänzt wird das Video von 3 Fotografien, auf denen kleine Federn zu sehen sind. Sie komplettieren die Geschichte.

“Re:bird” mixed media installation

3 Fotoabzüge unter Acrylglas , je 13×19 / 3 fotoprints under acrylic glass, each 13×19

Video Monitor, Loop 01:20 min, PAL 16:9, Stereo

video monitor, loop 01:20 min, PAL 16:9, Stereo

Edition von 5+2 AP / edition of 5+2 AP

2012

167_1335533728_9“Nightshift”

“Nightshift” ist die Dokumentation eines ungewöhnlichen Ereignisses, das sich jährlich in der Nacht vom 23. auf den 24.Juni, dem Johannistag wiederholt.

Ein kleines rotes Lebewesen sitzt im Mittelmeer auf dem Meeresgrund .Festgewachsen auf einem Stein lebt es ein ziemlich eintöniges Leben. Doch in einer Nacht des Jahres passieren seltsame Dinge…

“Nightshift” Videoinstallation / video installation

Video Monitor im Bilderrahmen, Loop 01:00 min

framed video monitor, loop 01:00 min

Edition von 5+2 AP / edition of 5+2 AP

2011