Sevrina Giard

In Sevrina Giards experimentellen Videoarbeiten werden kurze Geschichten erzählt, die ein Kaleidoskop von irritierenden, seltsamen, poetischen oder scheinbar dokumentarischen Ereignissen abbilden. Ausschnitte aus der Zeit werden beleuchtet, die den Betrachter erstaunen, verwirren, erschrecken oder auch lächeln lassen.