Vita

VITA ULLA REITER

2004-08 Studium bei Prof. Matthias Wähner an der AdBK München
2001-04 Akademie der Bildenden Künste München, Klasse Prof. Fridhelm Klein
2000-01 Studium der Theaterwissenschaften, NdL, Kunstgeschichte, LMU, München
1999-00 Studium der Tiermedizin, LMU, München
1979 geboren in Bamberg
Stipendien / Auszeichnungen

2014

Ausgewählt als neues Mitglied der Neuen Münchner Künstlergenossenschaft NMKG

2013

Ausgewählt für die 1. BIENNALE DER KÜNSTLER, Haus der Kunst, München
Top 50 des BLOOM Awards 2013

2012

Anerkannt als Mitglied des BBK Oberfranken e.V.
Atelierförderung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst für die Jahre 2013 und 2014
Vorgeschlagen und ausgewählt für das Kunstprojekt 12 (W)ORTE, ev. Landeskirche Bayern

2011

Einladung zum Bildhauersymposion der Künstlervereinigung Fürstenfeldbruck e.V., Haus 10, anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Kulturwerkstatt

2010

Atelierförderung, Monat Juli, BBK Passau
Atelierstipendium Insel Hydra, Juni, Goethe-Institut und AdBK Athen
Ausgewählt für „Die ersten Jahre der Professionalität 29“ vom BBK München / Oberbayern e.V.

2009

Anlässlich der Diplomausstellung verliehener Preis: Atelierstipendium in Griechenland, Goethe-Institut und AdBK Athen

Einzelausstellungen

2014

THE BEATITUDES, evangelische Landeskirche / 12 (W)ORTE, Matthäuskirche, Buttenheim

2013

SCHEMEN, Kunstverein Ebersberg (mit Georg Gaigl)

2012

NIEMANDSLANDWÄRTS, schafhof-europäisches künstlerhaus oberbayern, Freising
PHANTOM ME, Kunstraum Kesselhaus, BBK Oberfranken e.V.

2011

ZWISCHEN WESEN, Gerhard Marcks-Haus, Bremen

2010

BLINDFLUG, Kulturmodell, BBK Passau (mit Sarah Wohlmuth)

2009

WRESTLER, Galerie zisko, München
HALBWILD, Rstr4, Projektraum p. mylanos + p. messner, München

2008

WAR CRAFT BESSER?, HAUS 10, Künstlervereinigung Fürstenfeldbruck (mit Johannes Karl)
Gruppenausstellungen (Auswahl)

2014

FATAL, Künstlerhaus Bethanien, Berlin

2013

10. VARIÉTÉ LIBERTÉ, Zeisehallen, Hamburg
1. BIENNALE DER KÜNSTLER – VANITY FLAIR, Haus der Kunst, München
VARIÉTÉ LIBERTÉ, Quartier Q, Nürnberg
BUNT UND FREUNDLICH, D45, München

2011

DÄMONEN & ANDERE FREUNDE, LW44, München
ZWANZIGELF, Ausstellung zum Symposium, HAUS 10, Künstlervereinigung Fürstenfeldbruck
OPEN CLUSTER, Galerie breeze of tenderness, München

2010

TANZ AUF DEM VULKAN, Kunstarkaden, München
DIE ERSTEN JAHRE DER PROFESSIONALITÄT 29, BBK München / Oberbayern e.V.

2009

ART MEETS BUSINESS, Haus der Bayerischen Wirtschaft, München
16. KUNSTPREIS, Kunstverein Aichach
DEBÜTANTENAUSSTELLUNG 2009, Akademie der Bildenden Künste, München
AUSSTELLUNG ZUM DEBÜTANTENPREIS, AdBK München

2008

EXAMENSAUSSTELLUNG, AdBK München
NEUN POSITIONEN DER AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE. YOUNG TALENTS, Galerie Terminus, München
FANTASY AND FAIRY TALES, Kuratoren Cornelia Gockel / Susanne Witzgall, Muffathalle, München

2007

OPEN ART, Galerien am Gärtnerplatz, München
WHITE CLUB SPACE#2, white club, Salzburg
DER GRAPH, Galerie Weltraum, München
OHNMÄCHTIG IM KOSTÜM, Dachgalerie, München

2006

NACHWUCHS, Ausstellung zum Herrmann-Götz-Preis 2006, Künstlerhaus Marktoberdorf
PICTURES OF LILY, Galerie in Bewegung, München und Landshut
AUSSCHTELLING, Kurator Professor Res Ingold, München

2005

CONNECTIONS, „Raum e.V.“, junge Künstler Dachau