logojaninebeangallery janinebeangallery, gallery for contemporary art

Vita – Juan Miguel Pozo

Juan Miguel Pozo wurde 1967 in Holguin, Kuba geboren. Während eines Kunststudiums an der Universität von Havanna entdeckte ihn dort 1994 ein Journalist, der ihm persönlich bekannte Künstler wie Konrad Klapheck auf den kubanischen Maler aufmerksam machte. Die Künstler setzten sich daraufhin dafür ein, dass Pozo ein Stipendium an der Kunstakademie Düsseldorf erhielt, wodurch es ihm möglich wurde nach Europa zu emigrieren. Die Werke von Juan Pozo sind unter anderem in renommierten internationalen Kunstsammlungen wie Ella Fontanals-Cisneros, Falckenberg, Ludwig, Nachmann und Sean Penn vertreten.

 

 

Vita

1967 geboren in Holguin, Kuba
Kunstschule für Malerei und Zeichnung, Isla de Pinos, Kuba
Cuba Art School, Universität von Havanna, Kuba
Cuba Academia de Arte San Alejandro, Havanna, Kuba
Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. K. Klapheck

 

Einzelausstellungen (Auswahl)

2019

„Die Zukunft war ein Ort“, janinebeangallery, Berlin
„Goliath The Man In The High Castle“, Galerie Nardone, Brüssel, Belgien
Knoerle & Baettig, Winterthur, Switzerland

2018

„After The Storm“, Galeria Estéreo, Monterrey, Mexiko

2017

„Desastres Naturales“, Galeria M, Los Angeles, USA
„Huracán Sobre el Azúcar“, Galería GTG, Havana, Cuba
„Century“, Riccardo Constantini Contemporary, Turin, Italien

2016

„Ingenierías y Património Colectivo“, Galerie Nardone, Brüssel, Belgien

2015

„© Copyrighted future“, Galerie Nardone, Brüssel, Belgien
Estart Gallery, kuratiert von Claudio Composti, Pietrasanta, Italien

2013

„Tetris“, Fun Gallery, Berlin
„Market“, Galerie Naimah Schütter, Berlin

2012

„Tropical Winter“, GE Galeria, Monterrey, Mexiko
„The Word After“, Galerie Liebkranz, Berlin

2011

„La Conquista del cielo“, SKL Gallery, Palma de Mallorca, Spanien

2010

„Phantomschmerz“, Galerie Prenton und Wiesel, Wiesbaden

2008

„Zimmer mit Mauerblick“, Scala Gallery, Berlin

2007

„Zwitter“, GE Galeria, Monterrey, Mexiko

2005

„Persona“, Galerie Refugium, Berlin

2001

„Nuevo bajo el sol“, Galerie Terminus, München

2000

„Frozen Drop“, Galerie Stella & Bueno, Den Haag, Niederlande

1999

„Pozo Sin Filtro“, Galerie FormArt, Saarbrücken

1997

„Amor, política y otros desastres“, Galerie X-tro, Wiesbaden

1996

„J.M. Pozo“, Galerie Hans Mayer, Düsseldorf

1994

„Cómete tu tren-bus“, Galeria Complejo Cultural YARA, Havanna, Kuba

1993

„Tu tienes la llave (you‘ll got the key)“, Galeria Alejo Carpentier, Isla de Joventud, Kuba

1990

„Wallpainting Hijos de la Patria“, Parque 15 de Mayo, Isla de Pinos, Kuba

1989

Performance Victor or not Victor, U.N.E.A.C., Isla de Pinos, Kuba

 

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2019

13. Havanna Biennale, Havanna, Kuba
„Let‘s Be Realistic And Ask For The Impossible“, kuratiert von Sachie Hernandez, Arsenal Habana, Havanna, Kuba
„Le Lucky“, kuratiert von Josep Maynou, HVW8, Berlin

2018

„Pintar A Contratiempo“, Alejandro Campins, Michel Pérez Pollo, Juan Miguel Pozo, kuratiert von Iván de la Nuez, Centro Hispanoamericano de Cultura, Havanna, Kuba
„¿Hasta Cuando las vacaciones?“, José Bedia, Consuelo Castañeda, Odey Curbelo, Gustavo Pérez Monzón, Juan Miguel Pozo, Antonio Eligio Tonel, Irving Vera, kuratiert von Satchie Hernandez, Arsenal Habana, Havanna, Kuba
„Strange Matter“, janinebeangallery, Berlin
„All That You Have Is Your Soul“, kuratiert von Meyken Barreto und Armando Marino, Faction Art Projects, New York City, USA

2016

OFF Bruxelles Art Fair, Belgien

2015

„Sind Wir Berliner?“, Riccardo Costantini Contemporary, Turin, Italien
„Am Abgrund“, QuadrART-Dornbirn, Österreich
„Regenerated 14“, Generator Hostel, Berlin

2013

Focus-Abengoa Foundation Prize
„Hospital de los Venerables“, Sevilla, Spanien

2012

SWAB Barcelona, Galeria SKL, Spanien
„Draw The Line“, kuratiert von Juan Miguel Pozo, Galerie Liebkranz, Berlin
„Fragile Welten“, Det Ny Kastet, Dänemark

2011

„Fresh“, kuratiert von Juan Miguel Pozo, Das Hotel, Berlin

2009

„Our Dear Friend“, Galleria Torbadena, Triest, Italien

2008

„Terapia de grupo“, Galeria Fernando Paradilla, Madrid, Spanien

2006

„Berlin Tendenzen“, LaVirreina (la capella), Barcelona, Spanien
Auction of contemporary Latinamerican Art, kuratiert von Emily Murphy (Sotheby’s), Auction House
Fernando Duran, Madrid, Spanien
„Ciudades Internas“, Havanna Biennale 06, Kuba

2005

3. KunstSalon Berlin
„Imagen y Representación“, Centro Cultural AYN, Madrid, Spanien
„World Mouse“, Centro Cultural AYN, Madrid, Spanien
Prag Biennale, Prag, Tschechische Republik

2004

„Massa Damnata“, Galerie Refugium, Berlin
„Imagen y representación“, Galeria AYN, Madrid, Spanien
Art Cologne (Galerie Refugium)
ArteSantander 1, Santander, Spanien

2003

„Künstler sehen Rot“, Haus der Kunst, München
Art Forum Berlin (Paradies im Bunker)

2002

Kunst Messe München (Galerie Terminus)
Art Innsbruck 2002, Österreich (Galerie Terminus)

2001

Kunst Köln 2001 – Internationale Messe für Editionen
Art Innsbruck 2001, Österreich (Galerie Terminus)

2000

Art Cologne (Galerie Terminus)

1999

„My Name“, Sammlung Falckenberg, Museum der Bildenden Künste, Leipzig
„Höhenflüge“, Backyard Gallery, Wiesbaden

1998

„Stilleben als Weltbild“, Sparkasse, Karlsruhe
„Künstler für die Insel IV“, Frankfurter Holzhausenschlösschen, Frankfurt a.M.
„Äcuators“, Museo de Arte Contemporaneo, Santiago de Chile, Chile

1997

„Düsseldorf und andere Orte“, Landtag NRW, Düsseldorf
Städtisches Galeriehaus Seel, Siegen
Künstlerhaus, Dortmund
Galerie Musterland, Emstetten
Bis Kulturzentrum, Mönchengladbach

1996

The 36th International Student Salon of Photography, Photographic Society, HKSUSU, Hong Kong, China

1995

„Die Skatspieler“, Kunstauktion für Otto Dix, Neue Nationalgalerie, Berlin

1994

„La Jeune Pinture Cubaine“, Fort de France, Martinique
„Cada loco con su tema“, Galeria La Madriguera, Havanna, Kuba

1993

„Esculturas en pequeno formato“, Centro de Arte visual, Havanna, Kuba

1988

„Raíces en Acción“, Museo de Arte Carrillo Gil, Mexico D.F., Mexiko

 

Veröffentlichungen (Auswahl)

„Nicht nur auf Kuba: Sein ist Bewußtsein“; Frankfurter Allgemeine Magazin, 19.04.1996
„Wuchernde Phantastik, feixend und zynisch“, von Antje Klose; Rheinische Post, 10.05.1996
„Liebe, Politik und andere Desaster“; FRITZ-Magazin, 6/97
„Sensationell, daß es textlose Kulturen gibt, während nirgendwo absolute Bildlosigkeit herrscht“, ein Gespräch von Heinz-Norbert Jocks; Kunstforum International, April-Juni 1998
„Zwischen Antike, Graffitis und Klimt“, von Markus Bennemann;Wiesbadener Kurier

2000 „Frozen Drop“, Galerie Stella & Bueno, Den Haag, Niederlande
1999 „Pozo Sin Filtro“, Galerie FormArt, Saarbrücken
1997 „Amor, política y otros desastres“, Galerie X-tro, Wiesbaden
1996 „J.M. Pozo“, Galerie Hans Mayer, Düsseldorf
1994 „Cómete tu tren-bus“, Galeria Complejo Cultural YARA, Havanna, Kuba
1993 „Tu tienes la llave (you‘ll got the key)“, Galeria Alejo Carpentier, Isla de Joventud, Kuba
1990 „Wallpainting Hijos de la Patria“, Parque 15 de Mayo, Isla de Pinos, Kuba
1989 Performance Victor or not Victor, U.N.E.A.C., Isla de Pinos, Kuba
Gruppenausstellungen (Auswahl)
2019 13. Havanna Biennale, Havanna, Kuba
„Let‘s Be Realistic And Ask For The Impossible“, kuratiert von Sachie Hernandez, Arsenal Habana,
Havanna, Kuba
„Le Lucky“, kuratiert von Josep Maynou, HVW8, Berlin
2018 „Pintar A Contratiempo“, Alejandro Campins, Michel Pérez Pollo, Juan Miguel Pozo, kuratiert von Iván de
la Nuez, Centro Hispanoamericano de Cultura, Havanna, Kuba
„¿Hasta Cuando las vacaciones?“, José Bedia, Consuelo Castañeda, Odey Curbelo, Gustavo Pérez
Monzón, Juan Miguel Pozo, Antonio Eligio Tonel, Irving Vera, kuratiert von Satchie Hernandez, Arsenal
Habana, Havanna, Kuba
„Strange Matter“, Fabio La Fauci, Juan Miguel Pozo, Arny Schmit und Dominik Schmitt,
janinebeangallery, Berlin
„All That You Have Is Your Soul“, kuratiert von Meyken Barreto und Armando Marino, Faction Art Projects,
New York City, USA
2016 OX Bruxelles Art Fair, Belgien
2015 „Sind Wir Berliner?“, Riccardo Costantini Contemporary, Turin, Italien
„Am Abgrund“, QuadrART-Dornbirn, Österreich
„Regenerated 14“, Generator Hostel, Berlin
2013 Focus-Abengoa Foundation Prize
„Hospital de los Venerables“, Sevilla, Spanien
2012 SWAB Barcelona, Galeria SKL, Spanien
„Draw The Line“, kuratiert von Juan Miguel Pozo, Galerie Liebkranz, Berlin
„Fragile Welten“, Det Ny Kastet, Dänemark
2011 „Fresh“, kuratiert von Juan Miguel Pozo, Das Hotel, Berlin
2009 „Our Dear Friend“, Galleria Torbadena, Triest, Italien
2008 „Terapia de grupo“, Galeria Fernando Paradilla, Madrid, Spanien

2006 „Berlin Tendenzen“, LaVirreina (la capella), Barcelona, Spanien
Auction of contemporary Latinamerican Art, kuratiert von Emily Murphy (Sotheby’s), Auction House
Fernando Duran, Madrid, Spanien
„Ciudades Internas“, Havanna Biennale 06, Kuba
2005 3. KunstSalon Berlin
„Imagen y Representación“, Centro Cultural AYN, Madrid, Spanien
„World Mouse“, Centro Cultural AYN, Madrid, Spanien
Prag Biennale, Prag, Tschechische Republik
2004 „Massa Damnata“, Galerie Refugium, Berlin
„Imagen y representación“, Galeria AYN, Madrid, Spanien
Art Cologne (Galerie Refugium)
ArteSantander 1, Santander, Spanien
2003 „Künstler sehen Rot“, Haus der Kunst, München
Art Forum Berlin (Paradies im Bunker)
2002 Kunst Messe München (Galerie Terminus)
Art Innsbruck 2002, Österreich (Galerie Terminus)
2001 Kunst Köln 2001 – Internationale Messe für Editionen
Art Innsbruck 2001, Österreich (Galerie Terminus)
2000 Art Cologne (Galerie Terminus)
1999 „My Name“, Sammlung Falckenberg, Museum der Bildenden Künste, Leipzig
„Höhenflüge“, Backyard Gallery, Wiesbaden
1998 „Stilleben als Weltbild“, Sparkasse, Karlsruhe
„Künstler für die Insel IV“, Frankfurter Holzhausenschlösschen, Frankfurt a.M.
„Äcuators“, Museo de Arte Contemporaneo, Santiago de Chile, Chile
1997 „Düsseldorf und andere Orte“, Landtag NRW, Düsseldorf
Städtisches Galeriehaus Seel, Siegen
Künstlerhaus, Dortmund
Galerie Musterland, Emstetten
Bis Kulturzentrum, Mönchengladbach
1996 The 36th International Student Salon of Photography, Photographic Society, HKSUSU, Hong Kong, China
1995 „Die Skatspieler“, Kunstauktion für Otto Dix, Neue Nationalgalerie, Berlin
1994 „La Jeune Pinture Cubaine“, Fort de France, Martinique
„Cada loco con su tema“, Galeria La Madriguera, Havanna, Kuba
1993 „Esculturas en pequeno formato“, Centro de Arte visual, Havanna, Kuba
1988 „Raíces en Acción“, Museo de Arte Carrillo Gil, Mexico D.F., Mexiko